Pixibuch-Challenge: Baby-Pixi

Meine Kleine kam gestern mit diesem Buch an: "Spiel mit!", und wollte das ich ihr das vorlese.
Keine Ahnung, wo sie das rausgekramt  hat...ich wusste gar nicht mehr dass wir dieses Pixi noch haben.

Es handelt sich nämlich um ein Baby-Pixi, die in etwa so groß sind wie ein Maxi-Pixi und reissfeste und unkaputtbare Seiten haben.
Ich fand das damals ganz toll, dass man für die ganz Kleinen nicht immer die dicken Pappbücher mitschleppen muss, sondern auch ein kleines leichtes Büchlein dabei haben kann, das die Kleinen nicht kaputt kriegen.
 
Allerdings muss ich gestehen, dass wir uns das Buch zu Babyzeiten nicht allzuoft angesehen haben.
Es ist aber eigentlich sehr schön von Marina Rachner illustriert und hat auch nur ganz wenig Text.
Jedenfalls ist meine Dreijährige definitiv zu groß dafür...deshalb wird es jetzt "ausgemistet".

Aber vorher wollte ich Euch das im Rahmen der Pixibuch-Challenge noch kurz vorstellen.
 
Habt Ihr schon Erfahrungen mit Baby-Pixis gemacht? Wie findet Ihr die?
 
 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Rezension Kinderbuch "Mat und die Welt" von Agnieszka Suchowierska

Vorstellung Kinderbuch: "Bakabu und der goldene Notenschlüssel"

Rezension Sachbuch "Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn"